Nachweis von Deutschkenntnissen für die Immatrikulation

Wenn Sie eine Hochschulzugangsberechtigung (HZB) besitzen und über keine bzw. zu geringe Deutschkenntnisse verfügen, können Sie in Clausthal kostenpflichtige Deutsch-Intensiv-Sprachkurse besuchen. Wenn Sie sich für einen deutschsprachigen Studiengang bewerben, erhalten Sie von uns eine bedingte Zulassung zum Studium und gleichzeitig eine Anmeldebestätigung für einen Deutschkurs. Mit diesen Dokumenten können Sie in Ihrem Heimatland bei der deutschen Auslandsvertretung ein Visum beantragen.

Eine Bewerbung für eine bedingte Zulassung erfolgt über das allgemeine Bewerbungsportal der TU Clausthal wie hier angegeben: tuc.hispro.de/qisserver/pages/cs/sys/portal/hisinoneStartPage.faces

Das Semester für Ihre Zulassung richtet sich nach Ihren Deutschkenntnissen. Wenn Sie sich zum z.B. für das Wintersemester bewerben und Deutschkenntnisse auf dem Niveau von A2 zum Zeitpunkt der Bewerbung nachweisen können, brauchen Sie mindestens noch 6 Monate bis zum erforderlichen Niveau C1. D.h. Ihre Zulassung würde für das darauffolgende Sommersemester ausgestellt werden.

Bitte beachten Sie, dass die Bearbeitung einzelner Bewerbungen nicht beschleunigt werden kann. Bitte vereinbaren Sie einen Termin zur Beantragung eines Visums bei der Deutschen Botschaft nicht vor Erhalt der bedingten Zulassung.

Links

Application Team

Kontakt
Telefon: +49 5323 72-5033
Fax: +49 5323 72-3939
E-Mail: application@tu-clausthal.de

Adresse
Raum 15 und 16
Graupenstraße 11
38678 Clausthal-Zellerfeld

Sprechzeiten:
Mo - Do 10:30 – 12:00 Uhr und 13:00 - 14:30 Uhr  

Telefonische Sprechstunde:
Mo - Do 10:00 - 12:00 Uhr