Erasmus+

 

Das Erasmus+-Programm ist ein Mobilitätsprogramm der Europäischen Union, das den Austausch von Studierenden im Rahmen von bilateralen Vereinbarungen zwischen den Hochschulinstituten regelt und unterstützt. Das Erasmus+-Programm hat seit 1987 bereits rund 2,5 Mio. Studierenden ein Auslandsstudium in inzwischen 33 Teilnahmeländern (28 EU-Länder sowie Island, Lichtenstein, Norwegen, Türkei, Schweiz) ermöglicht.

Studierende können frühestens nach Abschluss des ersten Studienjahres mit Erasmus+ für drei bis zwölf Monate an einer europäischen Gasthochschule studieren. Eine Förderung ist jeweils während des Bachelor-, Master- und Doktorandenstudiums möglich. Das Bewerbungsverfahren ist unkompliziert.

Bitte beachten Sie:
Wenn Sie Interesse an einem Auslandsstudium haben, müssen Sie zuerst an einer Gruppenberatung teilnehmen, die regelmäßig angeboten wird. Die aktuellen Termine finden Sie hier.

Die rechts unter Downloads hinterlegte Checkliste hilft Ihnen, Ihren Auslandsaufenthalt von Anfang an gut zu planen.


Search  Sitemap  Data Privacy  Imprint  Responsible: International Center Clausthal
© TU Clausthal 2020